Eine Frau bekommt ihre Booster-Impfung. © dpa
2G plus

Test-Ausnahme für Geboosterte: Für so viele Dortmunder gilt die neue Regel

Menschen mit einer Booster-Impfung und eine weitere Gruppe sind von der Testpflicht im Freizeitbereich ausgenommen. Aber für wie viele Dortmunder gilt das überhaupt?

Seit Herbst 2021 sind Auffrischungsimpfungen ein großes Thema. Eine dritte Impfdosis erhöht den Schutz vor einem schweren Verlauf einer Corona-Infektion.

Über 255.000 Dortmunder sind bereits geboostert

Testpflicht entfällt noch für eine weitere Gruppe

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.