Trikots für guten Zweck

21.09.2007, 18:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mladen Petric und Dede - die Gewinner beim jüngsten Erfolg von Borussia Dortmund gegen Werder Bremen (3:0) stehen auch im Internet hoch im Kurs.

Bei einer Wohltätigkeits-Auktion im weltweiten Netz werden derzeit die Trikots mit dem neuen Aufdruck von Hauptsponsor Evonik weit über Marktwert gehandelt. Das verschwitzte Hemd von BVB-Kapitän Christian Wörns aus dem Bremen-Spiel liegt schon bei 181 Euro, Dedes Sieger-Shirt wird mit 211 Euro gehandelt. Das Trikot des Doppeltorschützen Mladen Petric gibt's für 172 Euro. Natürlich bereits signiert.

Der Erlös dieser Auktion kommt dem Netzwerk "Roter Keil" zu Gute. "Roter Keil" macht auf den Skandal der Kinderprostitution aufmerksam und will diese weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekämpfen. "Holt die Kinder vom Strich!", lautet der Appell. Für die Rechte der wehrlosen Mädchen und Jungen setzen sich zahlreiche prominente "Schutzengel" ein, darunter die BVB-Spieler Sebastian Kehl und Florian Kringe und deren Ex-Kollege Christoph Metzelder sowie die beiden Comedians Gaby Köster und Atze Schröder. cb

www.bvb-auktion.de

www.roter-keil.net

Lesen Sie jetzt