TU-Student tritt bei "Wetten, dass...?" auf

Dortmunder im TV

Seine Kommilitonen wunderten sich über das Fußballwissen, dass Johannes Witzenrath (23) beim Mittagessen in der Mensa zum Besten gab. Am Samstagabend ist das Publikum ungleich größer. Der TU-Student tritt bei "Wetten, dass...?" auf.

DORTMUND

von Von Gaby Kolle

, 09.11.2013, 02:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Johannes Witzenrath ist mit einer Fußballwette bei »Wetten dass?«.

Johannes Witzenrath ist mit einer Fußballwette bei »Wetten dass?«.

Am Freitag liefen dort die letzten Proben. Wie die Wette genau lautet, darf der Kandidat nicht verraten. Doch er erzählt, dass das Leitungsteam bei der letzten Kinderfreizeit mit ihm eine ähnliche Wette nachgespielt habe. „Alle waren verblüfft. Trainingseinheit waren auch die vielen Fragen von Freunden nach Spielergebnissen per SMS, „auf die ich geantwortet habe“. Sein Rezept gegen Lampenfieber: „Ich versuche, in der letzten halben Stunde vor dem Auftritt zu entspannen und laute Musik zu hören, damit ich vollkommen abschalten kann.“ Witzenrath hat – wie alle anderen Kandidaten auch – einen prominenten Wettpaten. Lukas Podolski, Nationalspieler und Profi bei Arsenal London, wird für ihn auf dem Sofa von Markus Lanz sitzen – und wie seine Kommilitonen mitfiebern.

Lesen Sie jetzt