U-Turm-Terrasse eröffnet am Freitag

Arbeiten beendet

Es ist eine Endlos-Geschichte aus Pleiten, Pech und Pannen: Anfang 2012 gefeiert als "bester Blick auf die City", wurde die Terrasse auf dem Dach des U-Turms kurze Zeit später wieder gesperrt. Nun ist der Umbau endlich abgeschlossen: Die Aussichtsterrasse eröffnet am Freitag (19.9.) gleichzeitig mit dem Restaurant "Zum goldenen U".

DORTMUND

, 18.09.2014, 12:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein super Blick über die Dortmunder City: Ab dem 19.9. ist die Aussichtsterrasse am U-Turm für Besucher geöffnet.

Ein super Blick über die Dortmunder City: Ab dem 19.9. ist die Aussichtsterrasse am U-Turm für Besucher geöffnet.

Seit Anfang 2012 war es ein Hin und Her mit der U-Turm-Terrasse. Damals waren die Holzdielen falsch verlegt worden und überhaupt waren sie der falsche Bodenbelag: entflammbar, bei Feuchtigkeit quillt das Holz auf. Das war den Verantwortlichen von Stadt und dem Architekturbüro Gerber, das für den Umbau des U zum Kreativzentrum verantwortlich zeichnet, im Laufe der vielen Nachbesserungen an der Dauerbaustelle U-Turm aufgefallen. Die Holzdielen wurden in viele Monate dauernder Arbeit durch einen Steinfußboden ersetzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt