Über 200 Corona-Neuinfektionen in Dortmund - 58-Jähriger verstorben

Coronavirus

Ein Dortmunder ist im Alter von 58 Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben. Es gibt einen neuen Fall mit der einer Virusmutation - und viele Neuinfektionen.

Dortmund

22.04.2021, 17:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Sieben-Tage-Inzidenz wird am Donnerstag (22.4.) in Dortmund wohl über 220 liegen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz wird am Donnerstag (22.4.) in Dortmund wohl über 220 liegen. © dpa

Am Donnerstag (22.4.) meldet die Stadt 203 neue positive Corona-Testergebnisse. Von den Neuinfizierten lassen sich 113 Personen 44 Familien zuordnen.

Es befinden sich 4431 Menschen in Quarantäne. Die Gesamtzahl aller nachgewiesenen Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie liegt bei 23.976, von den Infizierten gelten 21.318 als genesen. Aktuell sind 2321 Menschen in Dortmund mit dem Coronavirus infiziert.

Jetzt lesen

Nach der Berechnung der Stadt Dortmund anhand der RKI-Methodik wird der Inzidenz-Wert mit den heutigen Zahlen 221,7 betragen. Der tatsächliche Wert des RKI wird erst ab 0 Uhr abrufbar sein und ist von da an verbindlich – leichte Abweichungen sind bis dahin möglich.

58-Jähriger starb an Covid-19

Am Donnerstag werden 156 Corona-Patienten im Krankenhaus behandelt, 37 von ihnen liegen auf der Intensivstation. Davon müssen wiederum 26 Personen beatmet werden.

Jetzt lesen

Dem Gesundheitsamt wurde am Donnerstag ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 mitgeteilt. Ein 58-jähriger Mann starb am 20. März ursächlich an Covid-19.

Bislang sind in Dortmund 227 Menschen an Covid-19 gestorben, weitere 110 Verstorbene waren mit dem Virus infiziert, verstarben aber aufgrund anderer Ursachen.

Es wurden bisher 3012 Infektionsfälle mit Virusvarianten in Dortmund nachgewiesen, davon 3000 mit der britischen Virusmutation. Es gibt neun Fälle der südafrikanischen und drei Fälle der brasilianischen Variante. Dies ist keine Teilmenge der tagesaktuellen Neuinfektionen, sondern eine Teilmenge der gesamten Infektionsfälle, weil die Sequenzierung mehrere Tage dauert.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt