Überfall auf Secondhand-Laden

Münsterstraße

Überfall auf einen Secondhand-Laden: Ein unbekannter Räuber hat Donnerstagmittag eine Mitarbeiterin des Ladens überfallen.

DORTMUND

25.03.2011, 11:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach Aussage der geschädigten Mitarbeiterin betrat der Täter zur Tatzeit das Ladenlokal. Er ging sofort zu ihr hinter den Verkaufstresen und schob sie wortlos zur Seite und griff zur Kasse. Der Dortmunderin gelang es jedoch den Täter zunächst von der Kasse zurückzuziehen. Dieser versuchte jedoch immer wieder an die Kasse zu gelangen.Täter setzte zu einem Schlag an Die 24-jährige Mitarbeiterin konnte den Täter vor den Tresen drängen. Als der Täter, so die Geschädigte, zu einem Schlag ansetzte, betrat eine weitere Zeugin den Laden.In diesem Moment flüchtete der Räuber aus dem Ladenlokal auf dem östlichen Gehweg der Münsterstraße in Richtung Süden.Beschreibung des Täters

Die Geschädigte und weitere Augenzeugen beschreiben den Täter als circa 180 cm groß, schlank und circa 25 Jahr alt. Er trug längeres schwarzes und lockiges Haar und war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer (0231) 7491.

Lesen Sie jetzt