Umfangreiche Baumaßnahmen am Evinger Schloss sind in vollem Gang

Baustelle

Ein Bagger und mehrere Absperrungen zieren im Moment den Eingang zum Evinger Schloss. Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten.

Eving

, 07.07.2019, 19:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Umfangreiche Baumaßnahmen am Evinger Schloss sind in vollem Gang

Die Bauarbeiten am Evinger Schloss sind in vollem Gang. © Johanna Wiening

Bereits seit einigen Monaten wird am Wohlfahrtsgebäude am Nollendorfplatz, auch Evinger Schloss genannt, emsig gearbeitet. Derzeit ist das für alle Besucher besonders sichtbar. Direkt vor der Tür stehen ein Bagger und mehrere Absperrungen.

Grund für die Arbeiten sind umfangreiche Baumaßnahmen im ganzen Schloss. Vor allem aufgrund fehlender Brandschutzauflagen konnte das Gebäude in den vergangenen Jahren nicht komplett genutzt werden. Durch die Baumaßnahmen soll sich das nun ändern.

Arbeiten in erster Linie im Keller

„Bisher haben sich die Bauarbeiter in erster Linie auf die Sanierung der Kellerräume fokussiert“, erklärt Hans Schreiber vom Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet, das seinen Sitz im Evinger Schloss hat, die bisherigen Arbeiten. Die Räume seien feucht gewesen und es habe auch Schimmel gegeben. Da sei jetzt umfangreich gearbeitet worden. Die Arbeiten direkt am Eingang seien von außen jetzt der letzte Schritt: „Die waren schon einmal um das Gebäude herum und machen hier vor der Tür alles zu. Dann geht es innen weiter.“

Als Besucher habe man durch die Sanierungsarbeiten derzeit keine Einschränkungen, erklärt Hans Schreiber. Er geht davon aus, dass das auch bei den Arbeiten im Gebäude so bleibt: „Die Arbeiten sind dann zwar umfangreicher, aber voraussichtlich sollte sich da für die Besucher nicht viel ändern.“

Lesen Sie jetzt