Unbekannter beschädigt mehrere geparkte Autos - jetzt sucht die Polizei nach ihm

Unfallflucht

Bei einem Unfall in Wellinghofen wurden am Sonntagmorgen mehrere geparkte Autos beschädigt. Der Verursacher flüchtete - und ist bislang unbekannt. Deswegen sucht die Polizei nun Zeugen.

Wellinghofen

01.10.2019, 15:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Drei geparkte Autos wurden bei einem Verkehrsunfall am östlichen Fahrbahnrand des Blenkerweges zwischen den Hausnummern 45 und 49 beschädigt. Sie waren direkt hintereinander geparkt.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr ein unbekanntes Fahrzeug offenbar die Straße in Richtung Süden. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierte es mit dem ersten geparkten Wagen, der wiederum die beiden hinter ihm parkenden Fahrzeuge aufeinander schob. Bei dem Unfall wurde auch das unbekannte Fahrzeug an der Front beschädigt.

Insgesamt entstand ein durch die Polizei geschätzter Sachschaden von circa 13.000 Euro, um dessen Meldung sich der Fahrer oder die Fahrerin des unbekannten Autos jedoch nicht kümmerte.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem geflüchteten Fahrer und seinem Auto machen können. Ersten Ermittlungen zufolge handelt es sich bei dem Fahrzeug wohl um einen VW Passat B8 CC R-Line in Mangangrau. Zeugen können sich bei der Polizeiwache in Hörde unter Tel. 1 32 14 21 melden.

Erst am Freitag wurden bei einem Unfall vier Autos beschädigt, davon drei geparkte. Der Fahrer wollte einem bislang unbekannten Fußgänger ausweichen.

Lesen Sie jetzt