Unbekannter Täter raubt 17-Jährige in Nette aus

Am Kragen gepackt

Er riss ihr am Kragen und forderte die Herausgabe aller Wertsachen: Eine 17-Jährige ist am Mittwochabend Opfer eines Raubs geworden. Nun sucht die Polizei nach dem Täter - und nach Zeugen.

Nette

23.11.2017, 13:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Polizei sucht nach dem Täter sowie nach Zeugen.

Die Polizei sucht nach dem Täter sowie nach Zeugen. © Foto: Polizei

Der Überfall ereignete sich an der Kreuzung Eugen-Richter-Straße/Friedrich-Naumann-Straße gegen 18.35 Uhr. Ein Mann kam vom dortigen Spielplatz auf die 17-jährige Dortmunderin zu. Er packte sie am Kragen und forderte in gebrochenem Deutsch, dass sie ihm all ihre Wertsachen gäbe.

Die junge Frau konnte dem Täter nur einen geringen Bargeldbetrag übergeben. Da riss er ihr die Kopfhörer aus der Hosentasche und flüchtete in Richtung S-Bahn-Haltestelle Dortmund-Nette.

Täterbeschreibung

Die 17-Jährige beschreibt den Täter als circa 18 bis 21 Jahre alt. Er soll ungefähr 1,75 Meter groß sein und eine normale Statur und Kinnbart haben. Laut Opferaussage trug der Mann eine blaue Jeans, eine schwarze Kapuzenjacke von Tommy Hilfiger und eine graue Wollmütze.

Zeugen können sich bei der Kriminalwache unter Tel. (0231) 1 23 74 41 melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt