Unfall: Auffahrt Dortmund-Nordost wieder frei

DORTMUND Die nach einem LKW-Unfall gesperrte Ausfahrt Dortmund-Nordost von der B 236 zur A2 in Richtung Oberhausen ist wieder frei.

13.06.2008, 07:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 3.40 Uhr hatte dort der Fahrer eines holländischen Sattelzugs die Kontrolle über sein Gespann verloren, die Zugmaschine prallte gegen den Auflieger. "Dabei wurde der Tank beschädigt, Treibstoff sickerte ins Erdreich", erklärte ein Polizeisprecher. Der Fahrer blieb unverletzt.

Nach einer Begutachtung durch das Umweltamt musste das verseuchte Erdreich ausgebaggert werden. Dazu musste die Auffahrt bis 7.45 Uhr gesperrt werden. Inzwischen läuft der Verkehr wieder.

Lesen Sie jetzt