Unfall beim Linksabbiegen: Zwei Verletzte

DORTMUND Beim Linksabbiegen übersehen hat eine 26-jährige Autofahrerin einen Wagen auf der Lindemannstraße am Sonntagabend. Die Wagen sind zusammengeprallt und die Fahrerinnen wurden verletzt.

von Ruhr Nachrichten

, 16.03.2009, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 20 Uhr fuhr die 26-jährige Dortmunderin mit ihrem Opel auf der Lindemannstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe der Kreuzstraße wollte sie links einbiegen.

Dabei übersah sie den Seat einer 34-jährigen Frau aus Witten, die ihr entgegen kam. Bei dem Unfall verletzte sich die Dortmunderin schwer und musste stationär in einem Krankenhaus bleiben. Die Frau aus Witten erlitt leichte Verletzungen und konnte nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 19.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt