Unter LKW gerutscht

30.08.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dorstfeld Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer aus Dortmund erlitt bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch um 13.40 Uhr auf der Arminiusstraße schwere Verletzungen.

Zum Unfall kam es, als ein 49-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter eine Firmenausfahrt an der Arminiusstraße verlassen wollte. Beim Einfahren in den fließenden Verkehr näherte sich aus nördlicher Richtung ein Kradfahrer. Nach Angaben von Zeugen versuchte der 21-Jährige durch eine Vollbremsung den Zusammenstoß zu verhindern, aber er stürzte und rutschte mit seinem Motorrad unter den LKW.

Lesen Sie jetzt