Zersägte Überreste eines Baumes am Rande der Hengsteystraße im Dortmunder Süden. Ein Auto fährt dahinter unscharf vorbei.
In Syburg musste die Feuerwehr einen Baum, der auf die Fahrbahn gestürzt war, zersägen und zur Seite schaffen. © Jörg Bauerfeld
Unwetterwarnung

Unwetter in Dortmund: Feuerwehr pumpte Keller leer und räumte Straße frei

Der Wetterdienst hatte es ab dem Vormittag angekündigt: Ein Unwetter mit Starkregen ist am Donnerstag über Dortmund gezogen. Die Feuerwehr berichtet von den Folgen.

Bereits am Donnerstagvormittag hat der Deutsche Wetterdienst vor einer aus Westen herannahenden Unwetterfront gewarnt. Ab 14 Uhr galt eine sogenannte Vorwarnstufe vor schwerem Gewitter. Aus der Vorwarnung würde schnell Realität.

Überschaubare Folgen in Dortmund

Über den Autor
Redakteur
Geboren in Dortmund. Als Journalist gearbeitet in Köln, Hamburg und Brüssel - und jetzt wieder in Dortmund. Immer mit dem Ziel, Zusammenhänge verständlich zu machen, aus der Überzeugung heraus, dass die Welt nicht einfacher wird, wenn man sie einfacher darstellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.