In der Dortmunder Innenstadt – darunter auch auf Teilen des Weihnachtsmarktes – fiel am Donnerstagnachmittag der Strom aus. © Thomas Thiel
Stromausfall

Ursache für Blackout klar: Warum der Weihnachtsmarkt viel länger dunkel blieb

In fast 10.000 Haushalten in der Innenstadt fiel der Strom aus. Jetzt ist die Ursache geklärt – und auch, warum Teile des Weihnachtsmarkts viel länger dunkel blieben als die meisten Haushalte.

Blackout in der Dortmunder City: Gegen 15.30 Uhr fiel am Donnerstag (16.12.) in Teilen der City der Strom aus. Rund 9500 Haushalte zwischen Burgwall, Ostenhellweg und Balkenstaße waren betroffen, so der kommunale Netzbetreiber Donetz, eine Tochter der DEW21, gegenüber unserer Redaktion.

Keine weiteren Auswirkungen

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.