Verkehrssünder-Ranking: So steht Dortmund im bundesweiten Vergleich da

Punkte in Flensburg

Im Vergleich zu anderen deutschen Städten haben Kommunen in NRW die meisten Verkehrssünder.

von Joshua Schmitz

Dortmund

, 18.09.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verkehrssünder-Ranking: So steht Dortmund im bundesweiten Vergleich da

Ein Vergleichsportal hat ein Ranking der Flensburg-Punkte deutscher Autofahrer erstellt. © dpa

Nach acht Punkten ist der Führerschein weg - das ist das Punktesystem für Verkehrsverstöße. Fürs Handy am Steuer gibt es neben einem Bußgeld einen Punkt, für eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 41 km/h gibt es zwei Punkte, und für die Gefährdung des Verkehrs unter Alkoholeinfluss gibt es drei Punkte in Flensburg.

Jeder 14. in NRW ist Punktesünder

NRW scheint das Paradies für Verkehrssünder zu sein. Im deutschlandweiten Vergleich steht Nordrhein-Westfalen mit einem Anteil an Punktesündern von 6,9 % der Autofahrer auf Platz eins. Das hat eine Studie des Vergleichsportals Check24 ergeben. Basis der Auswertung sind die Angaben von Fahrzeughaltern bei Abschluss einer Kfz-Versicherung über Check24 zwischen Juli 2018 und Juni 2019.

Rund jeder 14. hat demnach mindestens einen Punkt in Flensburg. Berlin hat am wenigsten Punktesünder mit nur 4,6 % der ausgewerteten Autofahrer. Möglicher Grund: Berliner fahren rund 1700 Kilometer weniger im Jahr, verglichen mit NRW-Einwohnern.

Verkehrssünder-Ranking: So steht Dortmund im bundesweiten Vergleich da

Punkte in Flensburg: In Bielefeld sind die meisten Verkehrsrowdys unterwegs. Dortmund steht auf dem achten Platz mit 7,7 %. © obs/CHECK24 GmbH

Dortmund steht in dem Ranking bundesweit auf dem 8. Platz mit einem Anteil von 7,7 %. Damit landet die Stadt auf Platz fünf in NRW nach Bielefeld, Hamm, Wuppertal und Leverkusen.

Punkte bleiben bis zu zehn Jahre bestehen

Um Verkehrssünder-Punkte loszuwerden, muss man lange warten - oder ein Fahreignungsseminar besuchen. Das kostet rund 400 Euro und ist nur alle fünf Jahre machbar.

Punkte in Flensburg

  • Ordnungswidrigkeiten mit 1 Punkt verjähren nach 2,5 Jahren.
  • Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten mit 2 Punkten verjähren nach 5 Jahren.
  • Straftaten mit 3 Punkten verjähren erst nach 10 Jahren.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt