Verschiedene Einrichtungen bringen Leben in den Stadtteil

Ferienspiele in Mengede

„Mengede erlebt was“ lautet das Motto der Mengeder Ferienspiele. Noch bis zum 23. August werden in verschiedenen Orten des Stadtbezirks spannende Spiel-, Spaß- und Sportaktionen angeboten.

von Verena Halten

Mengede

, 24.07.2019, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verschiedene Einrichtungen bringen Leben in den Stadtteil

Auch in diesem Jahr stehen bei den Mengeder Ferienspielen wieder zahlreiche Spiel- und Spaßaktionen auf dem Programm. © Stephan Schuetze (A)

Die Mengeder Ferienspiele sorgen unter dem Motto „„Mengede erlebt was“ noch bis zum Ferienende für Spiel und Spaß im Stadtteil: Bis zum 26. Juli beispielsweise in der Jugendfreizeitstätte Westerfilde, jeweils von 12 bis 16 Uhr. Das HoT-Mengede, Burgring 33, bietet hingegen noch bis zum 2. August verschiedene Angebote an. Den Abschluss bildet eine Übernachtungsaktion.

Bei der JFS Nette `Smile´ stehen vom 29. Juli bis zum 9. August, 16 bis 19 Uhr, verschiedene Aktionen auf der Skate- und Sportanlage im Hansemannpark an. Ferienaktionen finden jedoch vom 12. bis zum 23. August auch auf dem Spielplatz an der Eugen-Richter-Straße statt. Alle Angebote sind kostenlos.

Spiel und Spaß auf dem Spielspaß im Hansemann-Park

Vom 5. bis zum 23 August, 15 bis 19 Uhr, sind Ferienspiele in der Bildungsstätte an der Rigwinstraße 29 angesagt. Vom 5. bis zum 14. August, von 13 bis 17 Uhr, lädt die Arbeitsgemeinschaft Mengeder Ferien- und Freizeitspaß zum Spielspaß in den Hansemannpark ein.

Zum ersten Mal beteiligen sich die Emscher-Falken an den Ferienspielen. Das Programm findet vom 12. bis zum 16. August, 10 bis 17 Uhr, auf Hof-Emschertal am Hochwasserrückhaltebecken zwischen Mengede und Ickern statt. Der Falkentreff Westerfilde bietet vom 19. bis 21. August auf dem Spielplatz gegenüber Gerlachweg 7 verschiedene Spiele und Bastelmöglichkeiten an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt