Versuchter Überfall auf Netto-Filiale in Alt-Scharnhorst

Discounter an der Geismerg

Ein maskierter Mann versuchte am Samstagabend, einen Lebensmitteldiscounter in Alt-Scharnhorst zu überfallen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Scharnhorst

, 25.03.2019, 12:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Diese Netto-Filiale in Alt-Scharnhorst wurde Ziel eines Überfalls.

Diese Netto-Filiale in Alt-Scharnhorst wurde Ziel eines Überfalls. © Andreas Schröter

Die Dortmunder Polizei sucht den Räuber und Zeugen nach einem versuchten Raub auf die Netto-Filiale an der Geismerg Alt-Scharnhorst.

Am Samstag um kurz vor 20 Uhr hatte ein unbekannter, maskierte Mann den Laden betreten. Er ging zielgerichtet auf die Kasse zu und forderte Bargeld. Dabei hielt er eine Schusswaffe in der Hand.

Zwei Angestellte und zwei Kunden im Laden

Zwei Angestellte (41 und 43 Jahre) und eine Kundin (52) befanden sich zu dieser Zeit im Kassenbereich, ein weiterer Kunde (23) im hinteren Bereich des Geschäfts.

Als sich die Angestellten weigerten, ihm das Geld aus der Kasse auszuhändigen, verließ der Mann den Markt unverrichteter Dinge.

Personenbeschreibung

Er ging auf der Straße Geismerg in Richtung Norden davon. Er wird beschrieben als ca. 170 bis 180 cm groß, schlank, helle Hautfarbe und bekleidet mit einer schwarzen Sweaterjacke. Zudem trug er eine schwarze Sturmmaske und soll akzentfrei Deutsch gesprochen haben.

Zeugen melden sich bitte unter 0231-132 7441 bei der Kriminalwache der Polizei Dortmund.

Lesen Sie jetzt