Marco Bülow (Die Partei) erklärt, was er in den kommenden vier Jahren in Dortmund erreichen will. © Robin Albers
Bundestagswahl 2021

Video: Das möchte Marco Bülow (Die Partei) für Dortmund erreichen

Marco Bülow von der Partei „Die Partei“ will auch in der kommenden Legislaturperiode erneut für Dortmund in den Bundestag ziehen. Das sind seine Ziele.

Seit 2002 sitzt Marco Bülow schon im Bundestag – bis November 2018 für die SPD, danach fraktionslos, seit November 2020 als einziger Bundestagsabgeordneter der Satire-Partei „Die Partei“. Der 50-Jährige tritt bei der kommenden Bundestagswahl wieder für den Wahlkreis Dortmund I an.

In unserem Video-Format „Meine Ziele für Dortmund“ erklärt Bülow, was er in der kommenden Legislaturperiode für seine Heimatstadt erreichen will. Besonders saubere Politik ohne Korruption, fairere Löhne und eine Umweltwende liegen ihm am Herzen.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1990 im Emsland geboren und dort aufgewachsen. Zum Studium nach Dortmund gezogen. Seit 2019 bei den Ruhr Nachrichten. Findet gerade in Zeiten von Fake News intensiv recherchierten Journalismus wichtig. Schreibt am liebsten über Soziales, Politik, Musik, Menschen und ihre Geschichten.
Zur Autorenseite
Robin Albers

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.