Reporter Oliver Volmerich folgte dem Verlauf der geplanten Radfahr- und Fußgängerbrücke im Westfalenpark. © Selma Volmerich
Radverkehrskonzept

Video: Das wäre der Weg der Radverkehrs-Brücke durch den Westfalenpark

Dortmunds Verkehrsplaner haben eine Vision: Sie wollen den Westfalenpark mit einer Brücke für Radfahrer und Fußgänger überspannen. Wir zeigen den vorgesehenen Weg der „Fahrrad-Hochstraße“.

Als Dortmunds schönster Garten gilt der Westfalenpark. Neben Bäumen und Blumen bietet er auch bedeutende Bauwerke wie den Florianturm, das Park-Café oder die Buschmühle.

Brücke würde Café und Buschmühle überspannen

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite
Oliver Volmerich

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.