Video: Fliegen Sie durch den goldenen Herbst in Dortmund

mlzDrohnen-Flug

Herbst und Teil-Lockdown: Es kommt gleich doppelt dick. Höchste Zeit für ein bisschen Schönheit! Unser Fotograf Dieter Menne ist mit seiner Drohne durch Dortmunds Indian Summer geflogen.

Dortmund

, 01.11.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Grauer Nebel, nasse Straßen und feuchte Luft, die unter den zu dünnen Pullover kriecht – Herbst ist ohnehin keine freudige Aussicht, doch in Zeiten von Corona und dem aktuellen Teil-Lockdown schlägt die triste Jahreszeit noch schwerer aufs Gemüt.

Aber der Herbst hat auch schöne Seiten mit dem tollen Licht – wenn man ein Auge dafür hat. Dieter Menne, Fotograf, hat es. Er hat seine Drohne über den Dortmunder Stadtteil Syburg und den Rombergpark geschickt und den Dortmunder Herbst in seiner ganzen Schönheit eingefangen: die Farben, die die Natur auf einmal ausgepackt hat, die warme Herbstsonne und die zerfallenden Blätter.

Mit viel Grün und herbstlicher Romantik ist der 68 Hektar große Rombergpark im Süden von Dortmund immer ein Highlight der dritten Jahreszeit. Die botanischen Besonderheiten und die Pflanzen aus fernen Ländern sind einen Besuch wert. Ein Schwenk im Video zeigt, dass auch der Innovationsstandort Phoenix-West in das reizvolle Herbstbild passt

St. Peter zu Syburg

Weiter geht’s nach Syburg. Die romantische Kirche St. Peter zu Syburg, in ihrem Ursprung die älteste Kirche Westfalens, thront hoch auf einem Felsvorsprung als weithin sichtbare Landmarke am Zusammenfluss von Ruhr und Lenne. Zu ihrem Fuß liegen die historischen Grabsteine auf dem Friedhof der Kirche und erzählen eine rund 1000-jährige Siedlungs-Geschichte.

Kurz, das Video tut in diesen Zeiten den Augen so gut wie ein schönes warmes Bad oder eine heiße Tasse Tee dem Körper.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt