Video-Interview: Dortmunder Experte schätzt Astrazeneca-Stopp ein

mlzProf. Carsten Watzl

Die Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von Astrazeneca sind ausgesetzt. Was genau vorgefallen ist und was der Stopp bedeutet, erklärt Prof. Carsten Watzl im Video-Gespräch.

Dortmund

, 17.03.2021, 08:25 Uhr

Von einer statistischen Häufung von Hirnvenenthrombosen spricht Prof. Carsten Watzl. Sie sei Anlass, nun beim Coronavirus-Impfstoff von Astrazeneca genauer hinzuschauen. Das Paul-Ehrlich-Institut, zuständig für Arzneimittel und Impfstoffe, hat derweil eine Entscheidung getroffen und die Impfungen mit dem Vakzin ausgesetzt.

Gzh tvmzf elitvuzoovm rhgü drv sßfurt wrv Pvyvmdripfmtvm zfutvgivgvm hrmw fmw dvoxsv luuvmvm Xiztvm vh mfm af poßivm trygü vipoßig wvi yfmwvhdvrgv zmvipzmmgv Unnfmloltv Nilu. Äzihgvm Gzgao eln Rvrymra-Umhgrgfg u,i Öiyvrghulihxsfmt rm Zlignfmw rn Hrwvl:

Lesen Sie jetzt