Viel los in Aplerbeck

11.09.2007, 13:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aplerbeck Am Freitag (14.9.) ist Weltkindertag. Aus diesem Grund wird auch auf dem Aplerbecker Marktplatz große gefeiert. Um 15 Uhr eröffnet Bezirksvorsteher Sascha Mader als Schirmherr den Nachmittag mit bunter Unterhaltung. Hüpfburg und Straßenfußballanlage sorgen für Bewegung, ein Clown für viele lustige Überraschungen.

Zur Erkundung bereit steht ein Auto der Feuerwehr Aplerbeck. Wer es lieber kreativ mag, kann sich bei den zahlreichen Spiel- und Bastelangeboten ausleben. Alles steht im Zeichen der Kinder, doch auch den Eltern wird etwas geboten: Sie können Informationen zu Kinderrechten und -schutz einholen.

Für die Organisation zeigen sich einige Einrichtungen und Institutionen aus Aplerbeck und Dortmund verantwortlich .

Lesen Sie jetzt