Viele bunte Fotos: Monster und Einhörner übernehmen beim Kinderkarnevalszug die City

mlzKarneval in Dortmund

Nicht nur laut, sondern auch bunt wurde es in der Dortmunder Innenstadt. Die jungen Karnevalisten feierten beim Kinderkarnevalsumzug. Das stürmische Wetter hatte dabei auch Vorteile.

Dortmund

, 16.02.2020, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Sturmtief Victoria machte beim Kinderkarneval in diesem Jahr einiges leichter. Es brachte zwar einen kräftigen Wind, aber auch frühlingshaft hohe Temperaturen nach Dortmund.

Und die milden 15 Grad bewahrten viele Kinder vor dem alljährlichen Leid, das grazile Prinzessinnenkleid mit der dicken Winterjacke kombinieren zu müssen.

Superhelden, Elefanten, Flamingos - auch viel erwachsene Besucher verkleideten sich für den Karnevalsumzug am Sonntag.

Superhelden, Elefanten, Flamingos - auch viel erwachsene Besucher verkleideten sich für den Karnevalsumzug am Sonntag. © Stephan Schütze

Connor I. und Lucy I. winken den Besuchern

Ob vom warmen Wetter oder den Süßigkeiten angezogen: Mehrere hundert Kinder machten sich am Sonntag (16.2.) mit ihren Familien auf den Weg in die Innenstadt, um auf dem Westenhellweg den Kinderkarnevals-Umzug zu feiern.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Monster und Einhörner übernehmen die City: Die schönsten Fotos vom Kinderkarnevalszug 2020

Mit viel Musik, Kamellen und Helaus zog am Sonntag (16.2.) der Umzug des Kinderkarnevals durch die City. Die Ortsvereine der Karnevalsjugend sorgten, angeführt vom Kinderprinzenpaar Connor I. und Lucy I., für leuchtende Augen bei den vielen hundert Kindern, die dem Umzug vom Straßenrand zujubelten.
16.02.2020
/
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze
Bunte Kostüme, fröhliche Musik und jede Menge Kamelle: Der Umzug des Kinderkarnevals lockte am Sonntag (16.2.) viele hundert Kinder in die City. © Stephan Schütze

Besonders die vielen verschiedenen Gruppen der Dortmunder Karnevalsjugend sorgten mit bunten Kostümen und großzügigen Kamelle-Würfen für gute Stimmung. Außerdem beteiligten sich Unternehmen und Gruppen wie DSW21 und das Jugendrotkreuz an dem Umzug.

Herzstück des Umzugs war das Kinderprinzenpaar: Connor I. (14) und Lucy I. (10) winkten begeistert von ihrem Wagen.

Und auch die jungen Besucher, die sich am Straßenrand bemühten, sich so viele Süßigkeiten wie möglich zu sichern, hatten sich in Schale geworfen.

Das Kinderprinzenpaar Lucy und Connor winkte begeistert von seinem Wagen.

Das Kinderprinzenpaar Lucy und Connor winkte begeistert von seinem Wagen. © Stephan Schuetze

Neben den Klassikern wie Polizisten und Prinzessinnen, Superhelden und Feen, stach in diesem Jahr besonders der Trend zum Fantastischen hervor: Viele junge Einhörner, Drachen und nicht näher definierte Monster tummelten sich entlang der Umzugsroute.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt