Viele Dortmunder sind mit dem Angebot für Kinderbetreuung in stödtischen Kitas zufrieden.
Viele Dortmunder sind mit dem Angebot der städtischen Kitas zufrieden. © RN / Grafik: Sauerland
Online-Umfrage

Viele Dortmunder mit städtischen Kitas zufrieden – aber es gibt auch Kritik

Wie gut funktioniert die Betreuung in den städtischen Kitas? Eine große Online-Umfrage unserer Redaktion zeigt: Es gibt ein positives Gesamtbild, aber auch konkrete Verbesserungswünsche.

Die Corona-Pandemie hat die Kinderbetreuung für berufstätige Eltern zu einem Thema mit großer Aufmerksamkeit gemacht. Denn sie hat gezeigt, woran es hakt. Aber auch, was gut läuft.

Keine familienfreundliche Politik – aber das ist kein Dortmunder Problem

25 Prozent sind zufrieden, 17 Prozent nicht – und viele trauen sich keine Bewertung zu

Dortmunder liefern viele Vorschläge für Verbesserungen in den Kitas

Flexiblere Betreuungszeiten? Fabido sieht sich gut aufgestellt

2020 starten in Dortmund neun zusätzliche Kita-Gruppen

Das Coronavirus hat viel Unsicherheit in der Kinderbetreuung geschaffen

Die Arbeit der Stadt im Umfrage-Check

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite
Felix Guth

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.