Vivawest nennt Abrisstermin für die Ladenzeile in Alt-Scharnhorst

mlzGleiwitzstraße

Keinen schönen Anblick bietet die alte Ladenzeile an der Gleiwitzstraße in Alt-Scharnhorst. Das soll sich bald ändern.

Scharnhorst

, 09.02.2020, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Viele Bewohner Alt-Scharnhorsts sehen die Ladenzeile an der Gleiwitzstraße als Schandfleck: Die Ladenlokale stehen seit Langem leer, und das langgezogene und wenig ansehnliche Gebäude gammelt vor sich hin.

Anwohner Werner Claus fragte in der Einwohnerfragestunde der jüngsten Bezirksvertretungs-Sitzung: „Wann wird die Ladenzeile endlich abgerissen?“

Zwei Häuser mit 32 Wohnungen sollen entstehen

Die Immobilienfirma Vivawest möchte dort Wohnungen bauen. Geplant sind zwei dreigeschossige Häuser mit 32 Wohnungen. Der frühere Planungsamts-Mitarbeiter Werner Jakumeit sagte zum Beispiel schon im August 2017: „Es ist an der Zeit, dass die 70 Jahre alte und desolate eingeschossige Zeile vom Erdboden verschwindet.“

Jetzt lesen

Auch die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Scharnhorst begrüßte seinerzeit diese Pläne. Dies sei ein wichtiger Schritt hin zur baulichen Weiterentwicklung der Siedlung, so hieß es damals. Auch das Erscheinungsbild der Siedlung werde verbessert.

Vivawest bestätigte den September 2020 als Abrisstermin

Was den Abrisstermin betrifft, so bestätigte Vivawest-Sprecher Gregor Boldt nun einen Zeitplanung, die schon 2017 genannt wurde: „Der Abriss der Ladenzeile Gleiwitzstraße in Scharnhorst ist für September 2020 geplant.“

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen