Von Vampiren, Verfolgungsjagden und dramatischen Liebesgeschichten

Kolumne Nordost-Geschichten

Wer gerne schreibt, für den gibt‘s im Kultur- und Bildungszentrum balou in Brackel ein neues Angebot in Form eines digitalen Schreibworkshops. Schreiben Sie doch mal einen rasanten Thriller!

Brackel

, 27.02.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Autorin, Lese- und Literaturpädagogin Heike Wulf gibt einen digitalen Schreibworkshop im Kultur- und Bildungszentrum balou in Brackel

Die Autorin, Lese- und Literaturpädagogin Heike Wulf gibt einen digitalen Schreibworkshop im Kultur- und Bildungszentrum balou in Brackel. © privat

Liebe Leserinnen und Leser,

Schreibende Journalisten haben logischerweise ein Faible fürs Schreiben, sonst hätten sie diesen Beruf nicht gewählt. Mir geht‘s da nicht anders. Ich habe schon als Jugendlicher Verwandte und Freunde mit meinen Kurzgeschichten genervt.

Und ich horche immer noch auf, wenn es irgendwo um das Schreiben geht - so wie in dieser Woche, als mich die Ankündigung des balous erreichte, einen neuen Online-Schreibworkshop anbieten zu wollen. Ab 25. April leitet die Autorin, Lese- und Literaturpädagogin Heike Wulf - übrigens eine gute Bekannte von mir - alle Schreibwütigen an. Erfinden Sie doch mal eine gruselige Vampirgeschichte, einen rasanten Thriller mit Verfolgungsjagd oder eine hochdramatische Liebesgeschichte! Ich hätte Lust dazu. Vielleicht melde ich mich ja noch an.

Auch für Kinder, die lieber Comics zeichnen möchten, gibt‘s ein Angebot im Balou: einen Comic-Online-Workshop am 12. und 19. März (Freitage) jeweils zwischen 14 und 16 Uhr. Kosten 20 Euro.

Anmeldungen sind ab sofort online auf www.balou-dortmund.de oder telefonisch Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr unter 0231 - 99773630 oder via Mail an post@balou-dortmund.de möglich.

Jetzt lesen

Machen Sie sich ein schönes Wochenende! Bis Samstag!

Andreas Schröter

Andreas Schröter

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt