Vorzeigebad mit Sauna

Scharnhorst Die Zeiten sind wirtschaftlich schwierig, doch die 2,7 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II für die Renovierung des Hallenbades "Die Welle" fließen. Ende November kommen die Gerüste. Am 4. Januar schließt das Bad für ein Vierteljahr.

11.11.2009, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vorzeigebad mit Sauna

"Die Welle soll ein Vorzeigebad werden", nennt Klaus Henter (Foto), Vorsitzender des Schwimmvereins Derne, das ehrgeizige Ziel.

Was wird gemacht? Die Außenhaut wird erneuert. Sie erhält einen Wärmedämmputz in blauer Farbe. Ausgetauscht werden auch sämtliche Scheiben. Eingesetzt werden spezielle Wärmeschutzscheiben.

"Statik stimmt"

Energetische Sanierung lautet auch die Devise beim Dach. Es bekommt eine 18 cm dicke Styropor-Dämmung. Manch ein Flachbau wird nach Jahrzehnten instabil, nicht so die "Welle", beruhigt Klaus Henter. "Die Statik ist überprüft worden. Es stimmt alles." Das angedachte Glasdach konnte nicht realisiert werden, es wäre zu teuer gewesen, so der SVD-Vorsitzende. Die Aluminium-Lamellen werden weggenommen, die Badegäste schauen also demnächst auf die Holzdecke.

Außerdem werden zusätzliche Umkleidekabinen für Familien und Behinderte gebaut. Darüber hinaus erhält die "Welle" eine neue Belüftungsanlage und eine komplett neue Elektrik einschließlich der Lampen. "Und dann kommt natürlich auch ein neuer Anstrich", kündigt Klaus Henter an. Das bisherige Blau wird einem helleren Ton weichen.

Kein höherer Eintritt

Wenn das Hallenbad am 12. April 2010 - nach den Osterferien - wieder öffnet, möchte der SV Derne die Schwimmfans mit einem weiteren Highlight ohne Aufpreis verwöhnen: einer Dampfsauna. Die Kosten dafür muss der Verein selbst schultern. Henter beziffert sie auf 30 000 bis 40 000 Euro. Der Eintrittspreis bleibe auch nach der Renovierung derselbe, versichert Henter. Ein Erwachsener zahlt derzeit 3 Euro. u.b.

<p>Sein Gesicht verändern wird das Hallenbad "Die Welle": <p></p> Die umfassende Renovierung beginnt bald. <p></p> Archiv</p>

<p>Sein Gesicht verändern wird das Hallenbad "Die Welle": <p></p> Die umfassende Renovierung beginnt bald. <p></p> Archiv</p>

Lesen Sie jetzt