Wählen Sie den Schauspieler und die Inszenierung der Saison!

Dortmunder Schauspielpreis

Wer ist Ihr Lieblings-Schauspieler Dortmunds, welches Stück überzeugte Sie am meisten? Am 22. August vergeben die Freunde des Dortmunder Schauspiels den Schauspielpreis für den beliebtesten Darsteller und die beste Inszenierung der Spielzeit - und Sie können mit entscheiden.

DORTMUND

, 12.05.2015, 02:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Annika Meier und Uwe Rohbeck in "Nosferatu lebt!" - eine der Inszenierungen, die zur Wahl stehen.

Annika Meier und Uwe Rohbeck in "Nosferatu lebt!" - eine der Inszenierungen, die zur Wahl stehen.

Bei der fünften Verleihung des Schauspielpreises geht der Verein der Freunde des Dortmunder Schauspiels neue Wege. Eine Jury wird am Ende die Entscheidung treffen, wer der beliebteste Schauspieler und welche die beliebteste Inszenierung der Spielzeit 2014/15 sind. Und es soll spannend werden.

So läuft die Wahl ab:

Zuerst haben wie gewohnt die Zuschauer die Wahl. Und das auf verschiedene Weise. Wie im vergangenen Jahr erfolgreich in Zusammenarbeit mit den Ruhr Nachrichten getestet, kann online die Stimme abgegeben werden (am Ende dieses Textes). Außerdem werden ab sofort Stimmzettel im Schauspielhaus verteilt. Hier steht auch eine Wahlurne, die die Tischlerei Freiformat dem Freundeskreis gebaut hat. Briefwahl ist ebenfalls möglich. Teilnahmeschluss: 26. Juni 2015, 12 Uhr.

Im Anschluss daran wählt eine Jury aus den drei Kandidaten mit den meisten Stimmen in beiden Kategorien den Gewinner aus. Erst bei der Verleihung am Samstag, 22. August, heißt es „Der Gewinner ist...“. Im Publikum werden drei Nominierte sitzen und darauf hoffen, dass ihr Name fällt.

Die Abstimmung ist beendet.

Lesen Sie jetzt