Waffen ohne Genehmigung bis Ende 2009 straffrei abgeben

Amnestieregelung

DORTMUND Die Polizei weist erneut daraufhin, dass illegaler Waffenbesitz strafbar ist. Der Gesetzgeber hat mit einer zeitlich befristeten Amnestieregelung die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die Waffen ohne Genehmigung bis zum 31. Dezember 2009 straffrei abgegeben werden können.

16.10.2009, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Alle Waffen ohne Genehmigung konnten noch bis zum Jahresende straffrei abgegeben werden.

Alle Waffen ohne Genehmigung konnten noch bis zum Jahresende straffrei abgegeben werden.

In Dortmund und Lünen gibt es 6409 Waffenbesitzkarteninhaber, die im Besitz von insgesamt 25.450 Waffen sind. Zusätzlich gibt es 2786 Personen, die einen Kleinen Waffenschein haben. In 2008 wurden 838 Waffen in Waffenbesitzkarten eingetragen und 1871 Waffen ausgetragen.   In 2008 wurden insgesamt 864 Waffen durch die Dortmunder Polizei entsorgt. Vom 1. Januar 2009 bis zum 15. Oktober 2009 wurden bisher 754 Waffen entsorgt.

Lesen Sie jetzt