Ausstellung im Naturmuseum

Warum sind Dinos so faszinierend? Dortmunder Kurator hat eine Erklärung

Dass Saurier auch heute noch existieren, ist nur ein Grund, warum sie faszinierend sind. Der Kurator der Sonderausstellung im Dortmunder Naturmuseum kennt weitere Gründe und verrät Details.
Eine Sonderaustellung im Dortmunder Naturmuseum zeigt, warum Saurier teilweise heute noch leben. © Schaper (Archiv)

Im Gegensatz zu Sauriern stirbt die Faszination für die Tiere nie aus, heißt es beim Naturmuseum Dortmund. Warum Saurier so faszinierend sind, erklärt Dr. Jan-Michael Ilger, Kurator der Ausstellung „Saurier -Erfolgsmodelle der Evolution“.

Noch lebende Saurier und echte „Dino-Kacke“

Wer durch den Titel eine Sonderausstellung über ausgestorbene Tiere vermutet, liegt falsch. Die Ausstellung über „Erfolgsmodelle der Evolution“ handelt von heute noch lebenden Sauriern und wie es ihnen gelang, „das Land zu erobern“, so Dr. Jan-Michael Ilger. „Kaum eine andere Gruppe war je so erfolgreich“. Ein Highlight der Sonderausstellung: „Echte versteinerte Dino-Kacke.“

Die Faszination für Saurier sei laut Ilger das Fremdartige. „Saurier wirken immer etwas bedrohlich, haben einen starren Blick und große Zähne.“ Er selbst findet am faszinierendsten: „Es gibt immer wieder neue Funde, auch heute noch werden Saurier- und Dinosaurierreste gefunden und verändern unser Bild vom Aussehen und Lebensweise der ausgestorbenen Arten ständig.“

Die Ausstellung ist noch bis zum 6. März 2022 im Naturmuseum zu sehen. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro und ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei. Der Eintritt in die Dauerausstellung ist ebenfalls frei. Tickets unter gibt es auf der Webseite: naturmuseum-dortmund.de

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.