Was am Freitag in Dortmund wichtig wird: Micro!Festival, dreister Raser, verweste Leiche

Dortmund kompakt

Kleinkunst aus 13 Ländern: das Micro!Festival startet, Dortmunds dreistester Fahrer kommt vor Gericht, und die Leiche, die Arbeiter in den S-Bahn-Gleisen gefunden haben, wurde identifiziert.

von Joshua Schmitz

Dortmund

, 23.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Dortmund wichtig wird: Micro!Festival, dreister Raser, verweste Leiche

Marion & Sobo Band treten ebenfalls auf dem Micro!Festval auf! © Manfred Pollert

Das wird heute wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Freitag in Dortmund unternehmen:

  • Auf dem Friedensplatz kann ab heute das Micro!Festival bewundert werden. Bis einschließlich Sonntag wird hier Kleinkunst aus 13 verschiedenen Ländern präsentiert. Heute spannend: die Zirkusshow mit Live-Musik von La Trócala Circ um 18 Uhr. Das Festival selbst startet um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Wetter:

Heute ist ein durchgehend sonniger und schöner Tag. Mit Maximaltemperaturen von 26 Grad, begleitet uns die Sonne bis zum späten Abend ohne Wolken am Himmel. Mit einem schwachen kühlem Wind aus Nord-Ost ein angenehmer Start in das Wochenende.

Hier wird geblitzt:

Bittermarkstraße, Düttelstraße, Eichwaldstraße, Ellinghauser Straße, Gevelsbergstraße, Hainallee, Kaiserstraße, Lichtendorfer Straße. Luisenglück, Mallinckrodtstraße, Mengeder Schulstraße, Münsterstraße, Preußische Straße, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt