Was Dienstag in Dortmund wissenswert ist: Böller-Verbot, Biergarten-Check, neues Geschäft

Dortmund kompakt

In unserem Biergarten-Check geht's diesmal in Dortmunds schwarzgelbesten Biergarten, unsere Autorin findet ein Böllerverbot zu Silvester richtig und die City ist um ein Geschäft reicher.

Dortmund

, 06.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Dienstag in Dortmund wissenswert ist: Böller-Verbot, Biergarten-Check, neues Geschäft

In diesem Dortmunder Biergarten kommen nicht nur BVB-Fans auf ihre Kosten. © Stephan Schuetze

Das sollten Sie wissen:

  • Mitten im Sommer schießt die Deutsche Umwelthilfe eine Debattenrakete ab, die auch auf Dortmund zielt: Die Stadt soll Böllern zu Silvester verbieten. Richtig so, sagt unsere Autorin in unserer Meinungs-Kolumne und findet, dass sogar mehr Verbote nötig seien.
  • Es tut sich was in Dortmunds Einzelhandels-Infrastruktur. Das Schweizer Brillenlabel Viu hat ein Geschäft im Herzen der Stadt eröffnet. So sieht es im neuen Laden aus.

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

  • Zum Gedenken an dem Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki vor 74 Jahren findet heute der Hiroshimatag in Dortmund statt. Aus diesem Anlass wird u.a. im Rathaus der Film "Als die Sonne vom Himmel fiel" gezeigt. Die Filmemacherin begibt sich darin auf die Spuren ihres verstorbenen Großvaters, der als Arzt in Hiroshima tätig war und die durch die Atombombe verwundeten Menschen versorgte. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

  • Weniger historisch geht es beim PSD Bank Kino im Westfalenpark zu. Dort läuft heute die deutsche Komödie "Rate Your Date". Im Vorprogramm gibt's von Florian Pöschko eine gefühlvolle Mischung aus Rock und Pop auf die Ohren. Tickets sind ab 8 Euro erhältlich, los geht's bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21:30 Uhr.

Das Wetter:

Heute hat es die Sonne schwer, sich gegen die dichte Wolkendecke durchzusetzen. Nur ab und zu kommen mal ein paar Sonnenstrahlen durch. Dabei erreichen die Temperaturen maximal 24 Grad.

Hier wird geblitzt:

Auf dem Hohwart, Auf’m Brautschatz, Beethovenstraße, Brackeler Hellweg, Brandeniusstraße, In der Liethe, Persebecker Straße, Planetenfeldstraße, Preußische Straße, Rahmer Straße, Schwerter Straße, Willem-van-Vloten-Straße, Wischlinger Weg, Wittbräucker Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt