Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Karneval, Moukoko-Comeback und Sterbehilfe

Dortmund kompakt

An Rosenmontag kommt es in Dortmund zu Verkehrsbehinderungen, BVB-Star Moukoko feiert sein DFB-Comeback und ein unheilbar kranker Dortmunder kämpft für seinen würdevollen Tod.

Dortmund

22.02.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Rosenmontagsumzug durch die Dortmunder Innenstadt hat einige Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr zur Folge.

Der Rosenmontagsumzug durch die Dortmunder Innenstadt hat einige Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr zur Folge. © Stephan Schütze

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Um 9.30 Uhr beginnt die 12. Dortmunder Jobmesse in der Mercedes Benz-Niederlassung an der Wittekindstraße. Zahlreiche Unternehmen, Institutionen und Weiterbildungseinrichtungen präsentieren am Wochenende ihre Angebote. Zusätzlich werden Workshops zu beruflichen Themen angeboten.

  • Um 11.11 Uhr beginnt die Närrische Schlüsselübergabe im Rathaus. Die Prinzenpaare der Stadt Dortmund nehmen den symbolischen Schlüssel für das Rathaus in Empfang, um die „Regierungsgewalt“ über die Stadt zu übernehmen. Dazu gibt es wieder ein karnevalistisches Rahmenprogramm.

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Samstag in Dortmund unternehmen:

  • Im Hansa-Theater in Hörde findet um 19.30 Uhr die Tribute-Show „ABBA da Capo“ statt. Eine Cover-Band präsentiert in glitzernden Kostümen die größten Hits der schwedischen Pop-Band. Karten sind auf der Website des Hansa-Theater erhältlich.


  • „Mein Name ist Pott, RuhrPott“ lautet das Motto des „Geierabends“. Der lockt mit einem Mix aus Ruhrpott-Comedy, Schauspiel und Konzerten. Los geht‘s um 19.30 Uhr auf dem Geländer der Zeche Zollern in Bövinghausen. Karten gibt es online und an ausgewählten Vorverkaufsstellen.

Das Wetter:

In Dortmund ist es morgen den ganzen Tag über bewölkt und windig. Die Temperatur liegt tagsüber zwischen 6 und 9 Grad. Gegen Abend ist Regen angesagt.

Hier wird geblitzt:

Am Funkturm, Am Westheck, Buddenacker, Burgholzstraße, Deggingstraße, Kronprinzenstraße, Luisenglück, Menglinghauser Straße, Rheinlanddamm, Rittershausstraße, Rückertstraße, Schneiderstraße, Westfalendamm.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt