Was Sie am Dienstag in Dortmund wissen müssen: Coronavirus und Polizei-Statistik

Dortmund kompakt

Eine Frau aus Unna wurde in Dortmund wegen des Coronavirus behandelt, es gibt jedoch Entwarnung. Außerdem gab es 2019 in Dortmund so wenig Straftaten wie noch nie in 15 Jahren.

Dortmund

, 03.03.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Montag wurden in Dortmund Tests bei Corona-Verdachtsfällen durchgeführt – alle erwiesen sich als negativ.

Am Montag wurden in Dortmund Tests bei Corona-Verdachtsfällen durchgeführt – alle erwiesen sich als negativ. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Dienstag in Dortmund unternehmen:

  • Im Konzerthaus findet das „6. Philharmonische Konzert“ statt. Das Konzert beginnt um 19.15 Uhr. Es gibt noch Karten, die zwischen 19 und 42 Euro liegen. Mehr Infos gibt es auf der Webseite der Veranstaltung.

Das Wetter:

Der Dienstagmorgen beginnt bewölkt mit kühlen 4 Grad. Tagsüber und abends zeigt sich ab und zu die Sonne zwischen vereinzelten Wolken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 3 und 8 Grad. Nachts soll es regnen, bei 3 Grad.

Hier wird geblitzt:

Am Remberg, Ardeystraße, Deusener Straße, Heinrich-August-Schulte-Straße, Intückenweg, Lindemannstraße, Münsterstraße, Müserstraße, Oberadener Straße, Persebecker Straße, Schützenstraße, Somborner Straße, Spicherner Straße, Wittichstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt