Was Sie am Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Horrorhaus, Revier-Derby, Tempo 30

Dortmund kompakt

Das Horrorhaus in der Nordstadt wird 2021 abgerissen, die Polizei befürchtet, dass sich Demonstranten das Geister-Derby kapern und ein Experte fordert Tempo 30 für die Innenstadt.

Dortmund

, 14.05.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Nächstes Jahr ist es soweit: Das Horrorhaus in der Nordstadt wird abgerissen.

Nächstes Jahr ist es soweit: Das Horrorhaus in der Nordstadt wird abgerissen. © Archiv

Das sollten Sie heute in Dortmund wissen:

Das können Sie am Donnerstag in Dortmund unternehmen:

  • Heute Abend bieten wir um 19 Uhr wieder einen digitalen Stammtisch an. Polizeipräsident Gregor Lange und Ordnungsdezernent Norbert Dahmen stellen sich Ihren Live-Fragen rund um den Corona-Schutz. Wie Sie mitmachen können, lesen Sie hier.

Das Wetter:

Viel Sonne gibt es heute, nur um die Mittagszeit ist es bewölkt. Allerdings bleibt es heute bei maximal 14 Grad auch noch relativ kühl. In der Nacht gehen die Temperaturen sogar bis auf 2 Grad runter.

Hier wird heute in Dortmund geblitzt:

Am Gottesacker, Am Westheck, Aplerbecker Straße, Brackeler Straße, Gleiwitzstraße, Höchstener Straße, Hörder-Bach-Allee, Neuer Graben, Oestermärsch, Prinz-Friedrich-Karl-Straße, Schweizer Allee, Steinkühlerweg, Strünkedestraße, Vogelpothsweg, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt