Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: Autokorso, ein Jahr Corona, Lockdown-Öffnungen

Dortmund kompakt

Heute wollen Impfgegner wieder einen Autokorso durch Dortmund fahren. Außerdem: Ein Rückblick auf zwölf Monate Corona-Pandemie. Und: So wollen Gastronomie und Kultur mit Öffnungen umgehen.

Dortmund

05.03.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am Freitagabend könnte es auf Dortmunds Straßen wieder voll werden – die Querdenker wollen erneut demonstrieren.

Am Freitagabend (5.3.) könnte es auf Dortmunds Straßen wieder voll werden – die Querdenker wollen erneut demonstrieren. © Oliver Schaper (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Freitagmorgen ist es überwiegend bewölkt, bei Werten um den Gefrierpunkt. Mittags kann sich die Sonne ein wenig durchsetzen und die Temperaturen klettern auf bis zu 4 Grad. Am Abend kühlt es wieder ab, dafür ist der Himmel über Dortmund wolkenlos. Nachts kühlt es auf bis zu -2 Grad ab.

Hier wird geblitzt:

Treibstraße, Steinhofstraße, Beurhausstraße, Vieselerhofstraße, Sölder Waldstraße, Alfred-Lange-Straße, Im Odemsloh, Am hohen Teich, Allensteiner Straße, Richterstraße.

Mit unangekündigten Messungen ist jederzeit anderenorts zu rechnen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt