Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Juicy Beats, Müll-Polizei, Thor Steinar

Dortmund kompakt

Die Stadt Dortmund hat den umstrittenen Thor-Steinar Laden dichtgemacht, das Juicy Beats hat die erste Bandwelle bekannt gegeben, und Dortmund bekommt eine neue Müll-Polizei.

Dortmund

, 06.11.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Juicy Beats, Müll-Polizei, Thor Steinar

Festivalbesucher sind kreativ. Da ist es nicht ungewöhnlich, mit einem Flamingo über die Menge zu reiten - wie hier beim Juicy Beats 2019. © Schaper-Barz

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Der Prozess um die Pfarrhausbande wird heute fortgesetzt. Den drei Angeklagten werden insgesamt 32 Einbrüche und Raubüberfälle zur Last gelegt. Die Gesamtbeute soll weit über 100.000 Euro betragen haben. Zuletzt forderte die Staatsanwaltschaft drastische Haftstrafen. (RN+)

  • 15 couragierte Personen werden heute von Polizeipräsident Gregor Lange geehrt, die durch ihre Zivilcourage Menschen gerettet, ihnen geholfen oder die polizeiliche Arbeit unterstützt haben. Darunter ein Vater und sein Sohn, die nach einem brutalen Raub auf eine 80-jährige Seniorin die Verfolgung des Täters aufnahmen und somit für dessen Festnahme sorgten.

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Mittwoch in Dortmund unternehmen:

  • Bei der Mittwoch-Special-Improshow im Fletch Bizzel hat heute das Publikum Einfluss auf das Geschehen. Kurz: Die Zuschauer geben Wort - die Schauspieler und ein Musiker machen die Szene dazu. Los geht es um 20 Uhr, Karten kosten 17 Euro (8 Euro ermäßigt).

  • Im FZW wird beim Poetry Slam #63 wieder einmal mit Worten um sich geworfen. Die Moderation übernehmen Jan Philipp Zymny und Jason Bartsch. Eintritt kostet fünf Euro. Beginn: 20 Uhr.

Das Wetter:

Maximal 9 Grad, die Sonne ist fast nicht zu sehen, und zudem regnet es vor allem morgens bis zum Mittag: Es wird also sehr ungemütlich. Immerhin bleibt es dann ab mittags trocken.

Hier wird geblitzt:

Alte Straße, Am Funkturm, Apolloweg, Berghofer Straße, Brambauerstaße, Germaniastraße, Harpener Hellweg, Huckarder Allee, Immermannstraße, Lüneburger Straße, Preinstraße, Saarlandstraße, Sölder Straße, Wickeder Hellweg, Wieckesweg

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt