Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Glatte Straßen und eine neue Regionalbahn

Dortmund kompakt

Der Wetterdienst warnt vor Frost und rutschigen Straßen, Mengede bekommt eine neue Verbindung in die City und die JVA Dortmund entlässt Häftlinge vorzeitig aus dem Gefängnis.

Dortmund

, 02.12.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Glatte Straßen und eine neue Regionalbahn

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen. © picture alliance / Julian Strate

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Es bleibt kalt: Die Temperaturen liegen zwischen 0 und 4 Grad, in der Nacht und am Morgen kann es zu Frost kommen. Die Sonne könnte sich am Morgen und am Nachmittag kurz zeigen - ansonsten ist es wolkig.

Hier wird geblitzt:

Am Gottesacker, Auf´m Brautschatz, Brackeler Straße, Brandisstraße, Deggingstraße, Evinger Straße, Flaspoete, Im Karrenberg, Karl-Marsiske-Straße, Köln-Berliner-Straße, Lohheide, Möllerstraße, Rote Fuhr, Syburger Straße, Willem-van-Vloten-Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt