Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Mordfall Schalla, Astra Zeneca, Wall-Blockade

Dortmund kompakt

Der Verurteilte im Mordfall Nicole Schalla bleibt auf freiem Fuß, hunderte Dortmunder lassen Astra-Zeneca-Impftermine verstreichen, und Extinction Rebellion will heute Teile des Walls blockieren.

Dortmund

, 27.02.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch Anfang September hatten Aktivisten von Extinction Rebellion den Wall blockiert, doch die Aktion damals war nicht angemeldet.

Auch Anfang September hatten Aktivisten von Extinction Rebellion den Wall blockiert, doch die Aktion damals war nicht angemeldet. © Anne Schiebener

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Extinction Rebellion will heute ab 12 Uhr in der City demonstrieren, um auf die gefährlichen Folgen des Klimawandels hinzuweisen. Dabei sollen auch Teile des Walls blockiert werden. Alle Infos gibt es hier.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Heute bleibt's die meiste Zeit bewölkt, nur zum Abend hin kann die Sonne mal durchblicken. Mehr als zehn Grad sind nicht drin.

Hier wird geblitzt:

Alte Straße, Am Remberg, Brackeler Straße, Kaiserstraße, Oesterstraße,Südwall, Westermannstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt