Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: halbes Jahr Corona, niedrige Wahlbeteiligung

Dortmund kompakt

Vor einem halben Jahr gab es in Dortmund die ersten Corona-Fälle: Wie hat sich die Lage seither entwickelt? Außerdem liefert unsere Forsa-Umfrage Gründe für die Wahlmüdigkeit der Dortmunder.

Dortmund

, 06.09.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die repräsentative Forsa-Umfrage von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 liefert Gründe für die Wahlmüdigkeit der Dortmunder.

Die repräsentative Forsa-Umfrage von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 liefert Gründe für die Wahlmüdigkeit der Dortmunder. © picture-alliance/ dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie heute in Dortmund unternehmen:

  • Die deutsche Singer-Songwriterin Miss Allie spielt heute ein Openair-Konzert im Junkyard. Tickets kosten knapp 23 Euro und sind hier erhältlich. Los geht es um 20 Uhr.

Das Wetter:

Heute bleibt es überwiegend bewölkt, gegen Nachmittag kann es auch zwischendurch mal regnen. Insgesamt sind 17 Grad drin. Vor allem am Morgen und am Abend blinzelt auch mal die Sonne durch.

Hier wird geblitzt:

An der Goymark, Hiltropwall, Lichtendorfer Straße, Märkische Straße, Ruhrwaldstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt