Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Straftaten, Mega-Evakuierung, Circ-Roller

Dortmund kompakt

Eine Info-Grafik zeigt, wo in Dortmund welche Straftaten passieren, von den Circ-Rollern fehlt in der City wieder jede Spur und die Mega-Evakuierung hat auch Auswirkungen auf den Bahnverkehr.

Dortmund

, 05.01.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Straftaten, Mega-Evakuierung, Circ-Roller

Wohin sind denn die Circ-Roller wieder verschwunden? © Wilco Ruhland

Das sollten Sie wissen:

  • Das Unternehmen Circ brachte die ersten Leih-E-Roller nach Dortmund – jetzt fehlt von diesen E-Scootern jede Spur, bereits zum zweiten Mal. Handelt es sich dabei um einen Rückzug? Das sagt der Anbieter dazu. Er hat große Pläne. (RN+)

  • Wie ist die Kriminalität in Dortmund verteilt? Um diese Frage zu beantworten, haben wir drei Monate lang mehr als 150 Straftaten auf einem Stadtplan eingezeichnet. Das ist das Ergebnis. (RN+)

  • Wenn am 12. Januar Teile der Dortmunder Innenstadt wegen der Suche nach Bombenblindgängern evakuiert werden, ist auch der Hauptbahnhof betroffen. Infos für Zugreisende sind noch spärlich. Was wir bisher wissen.

Das können Sie am Sonntag in Dortmund unternehmen:

  • Heute findet der letzte Tag des Winterglühens in Aplerbeck statt. Von 13 bis 18 Uhr sind die Stände geöffnet. Im Angebot: ca. 30 verschiedene Sorten Glühwein, unter anderem Hanf- oder Granatapfel-Zimt-Glühwein. Die Veranstaltung am Wasserschloss Haus Rodenberg ist kostenlos. (RN+)

Das Wetter:

Auch heute bleibt es den Tag über bewölkt, aber wohl trocken. Die Sonne ist leider nicht zu sehen. Die Temperaturen liegen zwischen 4 und 6 Grad.

Hier wird geblitzt:

Der Redaktion liegen für heute keine Informationen über Einsätze der Messfahrzeuge vor. Es muss dennoch im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt