Was Sie Dienstag in Dortmund wissen müssen: Corona-Prämie, Intensivpatienten, London-Rückkehr

Dortmund kompakt

Die Corona-Prämie für Pflegekräfte gibt's nur an einem Dortmunder Krankenhaus, die Zahl der Intensiv-Patienten wurde korrigiert und ein Dortmunder Student saß im letzten Flieger aus London.

Dortmund

, 22.12.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch Pflegekräfte in Krankenhäuser sollen jetzt eine Prämie kriegen.

Auch Pflegekräfte in Krankenhäuser sollen jetzt eine Prämie kriegen. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Wie in den vergangenen Wochen findet auch am heutigen Dienstag wieder eine Pressekonferenz der Stadt Dortmund nach dem Verwaltungsvorstand statt. Dort wird sich Oberbürgermeister Thomas Westphal auch wieder zur aktuellen Corona-Lage der Stadt Dortmund äußern.

  • Die Zahl der Corona-Neuinfektionen lag am Montag in Dortmund knapp unter der Dreistelligkeit – die Inzidenz dürfte trotzdem über 200 bleiben. Zu den Krankenhaus-Zahlen gibt es eine Korrektur.

  • Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Lage finden Sie in unserem Liveblog.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

So richtig weihnachtlich ist das Wetter heute nicht: Bis zu 14 Grad sind maximal drin. Die Sonne ist aber kaum zu sehen und bis zum Nachmittag ist es ziemlich windig.

Hier wird geblitzt:

An der Goymark, Berghofer Straße, Borussiastraße, Derner Straße, Evinger Straße, Freie-Vogel-Straße, Gleiwitzstraße, Kreisstraße, Lindemannstraße, Menglinghauser Straße, Overhoffstraße, Phoenixseestraße, Preußische Straße, Stadtrat- Cremer- Allee, Treibstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt