Was Sie Freitag in Dortmund wissen müssen: Lockerungen und Open-Air-Sommer

Dortmund kompakt

Weitere Corona-Lockerungen sind in Aussicht, in den Schulen, beim Einkauf oder die Rückkehr der Außengastro. Außerdem: Viele Open-Air-Events sind im Sommer geplant.

Dortmund

21.05.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Wenn es gut läuft, könnte es in Dortmund bald wieder Außengastronomie geben.

Wenn es gut läuft, könnte es in Dortmund bald wieder Außengastronomie geben. © Dieter Menne (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Erneut gab es gestern weniger Corona-Neuinfektionen in Dortmund als am selben Tag der Vorwoche. Auch aus den Krankenhäusern gibt es gute Nachrichten – doch ein weiterer Todesfall wird gemeldet.

  • Alle neuen Entwicklungen und Informationen bekommen Sie kostenlos in unserem Corona-Liveblog.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Freitag in Dortmund beginnt mit Sonnenschein am Morgen, bei 12 Grad. Nur vereinzelte Wolken gibt es am Himmel. Die Wolkendecke zieht sich dann am Nachmittag und Abend zu, die Temperaturen bewegen sich zwischen 11 und 17 Grad. Nachts bleibt es dicht bewölkt und es kühlt auf 10 Grad ab. Am Freitag ist mit Böen mit bis zu 63 km/ zu rechnen.

Hier wird geblitzt:

Kronprinzenstraße, Körner Hellweg, Möllerstraße, Evinger Straße, Harpener Hellweg, Am Zitter, Kuithanstraße, Königshalt, Breisenbachstraße, Im Odemsloh, Brandeniusstraße, Wittbräucker Straße, Westfalendamm, Phoenixseestraße.


Mit unangekündigten Messungen ist dennoch jederzeit überall zu rechnen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt