Wer kennt diese Frau? – Unbekannte beging Straftat im Dortmunder Hauptbahnhof

Öffentliche Fahndung

Eine unbekannte Frau hat im Juni eine Straftat im Dortmunder Hauptbahnhof begangen. Die Bundespolizei fahndet nun mit Bildern nach der Frau und bittet um Hinweise.

Dortmund

26.08.2019, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wer kennt diese Frau? – Unbekannte beging Straftat im Dortmunder Hauptbahnhof

Am 22. Juni begang diese Frau eine Straftat im Dortmunder Hauptbahnhof. Die Bundespolizei sucht nun nach Hinweisen. © Bundespolizei

Beim Einkauf kann es schnell stressig werden. Jeder, der an der Kasse steht, möchte eigentlich nur schnell bezahlen und seine Einkäufe wegpacken. Das ist meistens besonders in den Geschäften am Hauptbahnhof so.

Für eine 25-jährige Frau aus Witten wurde aus diesem Stress noch zusätzlich Ärger. Als sie am 22. Juni gegen 12.30 Uhr in einer Drogerie einkaufen war, legte sie ihr Smartphone beim Bezahlen auf das Kassenband ab. Eine bislang unbekannte Frau, die direkt hinter der Wittenerin stand, nutzte die Gelegenheit und nahm das Handy an sich. Daraufhin verlies die Diebin direkt das Geschäft.

Wer kennt diese Frau? – Unbekannte beging Straftat im Dortmunder Hauptbahnhof

Die gesuchte Frau klaute beim Einkaufen in einer Drogerie das Smartphone einer 25-jährigen Wittenerin. © Bundespolizei

Die Bundespolizei fahndet nun mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund öffentlich nach der Diebin. Wer glaubt, die Frau auf den Fotos zu kennen oder weiß, wo sich die Frau aufhält, kann bei der Bundespolizei unter der Servicenummer Tel. 0800/ 6888000 anrufen oder sich an jede Polizeistelle in Dortmund wenden.

Lesen Sie jetzt