Wetter-Warnung

Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter am Dienstag in Dortmund

Das Pfingst-Wochenende war über weite Strecken bereits ungemütlich - das setzt sich auch am Dienstag fort. Am Nachmittag warnt der Deutsche Wetterdienst kurzfristig vor starkem Gewitter.
In der Dortmunder Innenstadt ist der Himmel am Dienstag dunkel bewölkt. © Simon Bierwald (Archiv)

Um 14.45 Uhr ist am Dienstagnachmittag (25.5.) eine amtliche Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor starkem Gewitter veröffentlicht worden.

Bis 16 Uhr gilt sie aktuell im Gebiet von Duisburg bis ins Sauerland. „Örtlich kann es Blitzschlag geben“, heißt es. Vereinzelt könnten auch Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

Sturmböen können bis 20 Uhr auftreten

Sturmböen mit bis zu 75 km/h können auftreten, genau wie kleinkörniger Hagel. Noch bis 20 Uhr gilt außerdem eine Warnung vor Sturmböen.

Beide Mitteilungen weisen auf „markantes Wetter“ hin – das ist die zweite von vier möglichen Warnstufen des Deutschen Wetterdienstes.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.