Musik, Nikolaus und Feuerwerk – darauf können sich die Hombrucher beim Winterzauber freuen

Neues Stadtteilfest

Nach seiner Premiere im vergangenen Jahr findet der Hombrucher Winterzauber Anfang Dezember zum zweiten Mal statt. Wir haben zusammengestellt, was Sie dort erwartet.

von Marc Dominic Wernicke

Hombruch

, 20.11.2019, 12:38 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musik, Nikolaus und Feuerwerk – darauf können sich die Hombrucher beim Winterzauber freuen

Schon bei der Premiere im Dezember 2018 kam der Winterzauber bei den Hombruchern gut an. In diesem Jahr wollen die Veranstalter noch mehr Musik und Ambiente bieten. © (Archiv) Marc D. Wernicke

An drei Tagen im Dezember findet auf dem Hombrucher Marktplatz zum zweiten Mal der Winterzauber statt. Schon bei der Premiere im letzten Jahr gelang dem Verein Hombruch Marketing mit dem vorweihnachtlichen Stadtteilfest ein Erfolg.

„Dieses Mal wollen wir den Besuchern noch mehr bieten“, verspricht Marcus Besler aus dem Vorstand.

Der Winterzauber beginnt am 5. Dezember (Donnerstag) um 16.30 Uhr. Auf dem mit Tannenbäumen geschmückten Platz vor der Evangelischen Kirche stehen in gemütlichen Holzhütten Glühwein, gebrannte Mandeln, Feuerzangenbowle und andere Leckereien bereit.

Um 19 Uhr stimmt die Vocal Crew die Besucher mit einem A-cappella-Konzert auf das Fest ein.

Der Nikolaus ist ein bekannter Hombrucher

Kostenlose Fahrten mit einer Bimmelbahn durch das Hombrucher Zentrum gibt es am 6. Dezember ab 14 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Singnori und der Knabenchor der Chorakademie auf der Festbühne.

Um 16 Uhr kommt der Nikolaus – traditionell dargestellt von Bezirksbürgermeister Hans Semmler – in die Fußgängerzone und verteilt seine schokoladenen Ebenbilder an die Kinder. Am Abend spielt die Band Second Hand von 19 bis 22 Uhr.

Musik, Nikolaus und Feuerwerk – darauf können sich die Hombrucher beim Winterzauber freuen

Hans Semmler ist in Hombruch nicht nur als Bezirksbürgermeister bekannt. Am 6. Dezember besucht er die Fußgängerzone als Nikolaus und bringt viel Schokolade mit. © Marc D. Wernicke (Archiv)

Am 7. Dezember öffnen die Stände bereits um 11 Uhr. In den Abendstunden sorgt die Band College-Radio für Stimmung. Als besonderes Highlight präsentieren die Veranstalter gegen 20.30 Uhr ein Feuerwerk.

Lesen Sie jetzt