Wohnungsbrand am Sonntag: Frau gestorben

DORTMUND Mit schweren Verletzungen wurde eine 87-jährige Hausbewohnerin nach einem Brand am Sonntag in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Donnerstag ist die Seniorin an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben.

von Ruhr Nachrichten

, 26.03.2009, 14:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Sonntag (22.3.) kam es gegen 18 Uhr in Dortmund-Mitte in der Clemens-Vetum-Straße in einem Mehrfamilienhaus zu einem Wohnungsbrand.  Die 87-Jährige konnte zunächst noch von der Feuerwehr aus ihrer brennenden Wohnung gerettet werden. 

Lesen Sie jetzt