Gemeiner Derby-Streich? BVB-Fahnen-Diebe sind in Dortmund unterwegs

BVB-Fahnen

Ein Facebook-Post zu BVB-Fahnen-Diebstählen ruft weitere Betroffene auf den Plan. Und Verdächtige sind schnell gefunden.

Mengede

, 12.02.2020, 19:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zahlreiche BVB-Fahnen sollen in den letzten Wochen spurlos verschwunden sein.

Zahlreiche BVB-Fahnen sollen in den letzten Wochen spurlos verschwunden sein. © picture alliance / Caroline Seidel

BVB-Fans sind ihre Fahnen und Schals heilig. Stolz wehen die Fahnen vielerorts in Gärten und auf Balkonen. Doch jetzt scheinen die schwarz-gelben Heiligtümer nicht mehr sicher zu sein.

„Passt auf, hier rennen Leute rum, die BVB-Fahnen klauen“, schreibt ein Facebook-User in weißer Schrift auf schwarzem Grund. Sein Post erntet zahlreiche Emoji-Reaktionen – von Wut bis Entsetzen ist alles dabei.

„Sind nur noch Spinner unterwegs“, kommentiert eine Userin. Und offenbar ist der Post-Schreiber nicht der einzige Betroffene in Mengede. Auch andere User aus dem Stadtbezirk melden den Fahnen-Klau. Und nicht nur den.

Auch BVB-Fanartikel sind verschwunden

„Alles an BVB-Fanartikeln“, das von Außen zugänglich ist, sei gestohlen worden, kommentiert ein User unter dem Post. Bereits seit einigen Wochen höre er im Freundeskreis immer wieder von BVB-Fahnen-Dieben.

Eine Facebook-Nutzerin schreibt, dass ihre Überwachungs-Kamera einen unbekannten jungen Mann beim Fahnen-Klau aufgenommen habe. „Werden bestimmt beim nächsten Derby verbrannt“, fürchtet eine andere Userin im Hinblick auf die Bundesliga-Partie Dortmund gegen Schalke am 14. März (Samstag).

„Warum sollte man sowas Hässliches klauen? Das ist völlig sinnlos - liebe Grüße aus Gelsenkirchen“, versucht ein Schalke-Fan mit einem Augenzwinkern zu schlichten.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt