Wer etwas mit Dortmunder Einschlag zu Weihnachten verschenken will, hat viele Möglichkeiten. © Grafik: Martin Klose
Weihnachten

Zehn Ideen für urige Dortmunder Weihnachtsgeschenke

Wer zu Weihnachten etwas mit Lokalkolorit verschenken will, der hat eine große Auswahl. Wir haben eine Liste zusammengestellt. Und die meisten Ideen gibt es auch im Webshop.

Lange ist es nicht mehr bis Weihnachten. Und ein anstehender harter Lockdown könnte die Zeit für Weihnachtseinkäufe weiter verkürzen. Viel Zeit zum Überlegen, was das passende Geschenk sein könnte, haben die Dortmunder also nicht.

Wem die zündende Idee für ein Präsent noch fehlt, für den haben wir eine Liste mit zehn typischen Dortmunder-Geschenken erstellt. Viele der hier genannten Ideen gibt es zudem in den eigenen Onlineshops der Hersteller, so lässt sich sogar das absehbare Gedränge beim Weihnachts-Shopping vermeiden.

Ruhrpott zum Anbeißen! Hier gibt es leckere Schokolade und Pralinen mit Dortmund- oder Ruhrpottmotiven drauf – wie zum Beispiel dem U oder dem Fernsehturm. Von Konfekt in vielen Formen und Farben über Macarons bis hin zu Aufstrich findet man dort alles. Auch ein Seminar, bei dem man lernt, wie Pralinen hergestellt werden, kann man verschenken.

1) Lokalpatriotische Schokolade – Pott au Chocolat

Info: Pott au Chocolat hat zwei Filialen in Dortmund. Eine befindet sich in der Kaiserstraße 61, die andere liegt in der Hansastraße 99. Zudem hat das Unternehmen einen Onlineshop.
Egal ob Bier, Sekt oder Lakritzlikör: Unter dem Namen Evinger Grubengold lassen sich diverse lokale Köstlichkeiten mit Prozenten verschenken. Zudem gibt es noch die Jubiläumsedition 2015 und 2016, jeweils unterschiedliche Liköre – von Sahne-Marzipan über Kräuter bis Pflaumen-Zimt ist alles dabei.

2) Lokale alkoholische Köstlichkeiten – Evinger Grubengold

Info: Alle Produkte des Sortiments Evinger Grubengold bekommt man im Rewe von Wantoch in der Bayrischen Straße 155 in 44339 Dortmund.
Wer wollte nicht schon immer eine originale Trinkhallen-Fotografie aus den 1970er Jahren bei sich über dem Küchentisch haben? Dieses Motiv und andere wie beispielsweise das der Union Brauerei und auch zahlreiche andere Brettchen, Tassen und „Gedöns“ bekommt man im Laden Dortmunderisch. Ähnlich aufgestellt ist auch das „Dortmunda Original“.

3) Dortmunder Souvenirs – Dortmunderisch und Dortmunda Original

Info: Die Souvenirs von Dortmunderisch lassen sich entweder im Geschäft in der Sckellstraße 24a in der südlichen Gartenstadt erwerben oder man schaut im Onlineshop vorbei. Das Dortmunda Original sitzt am Rheinlanddamm 201 oder im Internet.

4) Erinnerung an die Bergbau-Zeit – Stadt Land Pott byMBP

Für alle, die sich noch die letzten Reste Kohle aus dem Gesicht schrubben wollen, oder auch einfach nur ein Faible für den Pott haben: Die „Waschkaue“ von Stadt Land Pott besteht aus einem blau-weiß-karierten Handtuch und einem Stück Bergauf-Seife – stilecht verpackt im Weckglas.

Info: Diese und weitere Produkte aus dem Pott findet man im Onlineshop.

Nicht nur das perfekte Weihnachtsgeschenk, sondern auch ein gutes Silvestermitbringsel ist der „Dortmund Sekt“ mit Dortmunder Wahrzeichen auf dem Etikett. Das Weinhaus Hilgering beschreibt ihn als „feinperligen, angenehm trockenem Jahrgangssekt mit einer feinen Frucht und dezenter Säure.“

5) Mit einem Ruhrpott-Sprudeln ins neue Jahr – Weinhaus Hilgering

Info: Den Sekt bekommt man im Weinhaus auf dem Westenhellweg 114 in der Innenstadt.

In der Weihnachtszeit wird traditionell viel gespielt. Da ist es nicht verkehrt, eine große Auswahl zu haben. Für den Lokalkolorit des Bestandes bieten sich das Brettspiel „Leben in Dortmund“, „Quiz-Kiste Westfalen, Dortmund“ oder auch das „Dortmund-Quiz“.

6) Für Dortmund-Kenner – Spiele und Quizzes

Info: Die Spiele kann man bei Amazon oder Ebay erwerben – oder beim stationären Buchhändler der Wahl.

Vom Bergmann-Bier in sämtlichen Variationen bis zu Mütze und Schal mit dem Logo der Dortmunder Brauerei. Im Bergmann Kiosk kommen Bier-Liebhaber auf ihre Kosten. Auch die Brauerei Hövels hat ein vielfältiges Angebot rund um den Gerstensaft. Vom Hövels Bier-Siphon bis zum Bierkuchen oder Bierbrand ist alles dabei.

7) Gerstensaft unterm Tannenbaum – Bergmann Kiosk + Brauerei Hövels

Info: Der Bergmann Kiosk befindet sich am Hohen Wall 36. Zudem ist alles auch online erhältlich. Quasi schräg gegenüber steht die Hövels Hausbrauerei, die ebenfalls auch einen Onlineshop hat.

Definitiv einer der besten Wege herauszufinden, was es in Dortmund eigentlich alles gibt. Das Luups-Gutscheinbuch für Dortmund beinhaltet zahlreiche Gutscheine zu den Bereichen Essen, Trinken, Freizeit und Kultur, mit denen ihr jeweils nur die Hälfte zahlen müsst.

8) Die Vielseitigkeit der Stadt erkunden – Luups

Info: Das Gutscheinheft ist online zu erwerben.

9) Die Stadt am Finger – Morawietz

Schmuck und Ringe gehören wahrscheinlich zu den beliebtesten Geschenken an Weihnachten. Wer für ein wenig Abwechslung sorgen möchte, könnte mit dem „Dortmund-Ring“ fündig werden. Den Silberring mit eingearbeiteten Dortmund-Symbolen wie dem Signal-Iduna-Park oder dem Dortmunder U gibt es in verschiedenen Farben beim Juwelier Morawietz.


Info: Wer seine Lieblingsstadt demnächst auch am Finger haben will, geht bei Morawietz in der Viktoriastraße 1 in der Innenstadt vorbei.
Ein ganz besonderes Angebot findet man im Shop der Stadt Dortmund. Neben der Neusilbermedaille von der BVB-Meisterschaft des Jahres 2011 können Interessierte auch einen EDG-Sattelzug mit Walking-Floor Auflieger in der Sonderedition erwerben. Außerdem gibt es eine Halskette mit einem U-Anhänger oder Teller mit dem Motiv eines Kupferstichs aus dem 17. Jahrhundert.

10) Für Historiker und Modellauto-Sammler – Shop der Stadt Dortmund

Info: Alle Produkte können online erworben werden.


Über den Autor
Volontär
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite
Maximilian Konrad

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt