Zeigen Sie uns Ihre Bilder von Dortmund!

Fotowettbewerb

Kaum eine Stadt des Ruhrgebiets hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark gewandelt wie Dortmund. Wir wollen diese Entwicklung gemeinsam mit unseren Lesern dokumentieren - mit dem Fotowettbewerb zum Thema "Dortmund im Wandel". Die ersten Bilder haben uns bereits erreicht.

DORTMUND

23.08.2011, 11:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fotowettbewerb "Dortmund im Wandel"

Für den Fotowettbewerb "Dortmund im Wandel" suchen wir Fotos von markanten Ecken und Gebäuden in Dortmund. Wir zeigen an dieser Stelle eine Auswahl der bei Nahraum hochgeladenen Bilder, die am Wettbewerb teilnehmen.
23.08.2011
/
Das Foto zeigt Kinder und Erwachsene auf dem Nachkriegs-Spielplatz Schlackenhalde. Es wurde eingereicht von "kirch36".© Foto: privat
Friedhelm Thomann hat dieses Foto unter dem Titel "Eines der ersten Geschäfte in Kirchderne" bei Nahraum hochgeladen. Es zeigt eine Trinkhalle auf der Ecke Karrenberg / Baukamp.© Foto: privat
Die Kirche in Kirchderne. Laut "kirch36" stammt diese Aufnahme aus dem Zeitraum zwischen 1960 und 1970.© Foto: privat
"UrsulaAlbracht" hat diese Aufnahme von der Reinoldikirche mit Bläserbrunnen im Vordergrund bei Nahraum hochgeladen.© Foto: privat
Zwischen 1965 und 1969 ist diese Aufnahme aus der Saarlandstraße entstanden, gibt Nahraum-Nutzer "schicken" an.© Foto: privat
Blick zur Zeche Gneisenau: Die linke Aufnahme zeigt ihn aus dem Jahr 1958, die linke aus 2008. Standort des Fotografen war die heutige Straße "In der Liethe". "Flachkoeppa" hat diese Fotos eingereicht.© Foto: privat
Die Aufnahme zeigt den Ratskeller beziehungsweise das alte Rathaus auf dem Alten Markt. Wettbewerbs-Teilnehmer "intecsys" gibt an, das Bild stamme aus dem Zeitraum 1920-1940.© Foto: privat
Einige Jahrzehnte später zeigt sich die Westfalenhalle mit dem markanten "U" auf dem Dach.© Foto: privat
"Riessdo" reichte dieses von ihm selbst gemachte Foto zum Wettbewerb ein. Es zeigt die Reinoldikirche 1959 mit Hertie-Kaufhaus im Hintergrund.© Foto: Riessdo

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Fotowettbewerb "Dortmund im Wandel"

Für den Fotowettbewerb "Dortmund im Wandel" suchen wir Fotos von markanten Ecken und Gebäuden in Dortmund. Wir zeigen an dieser Stelle eine Auswahl der bei Nahraum hochgeladenen Bilder, die am Wettbewerb teilnehmen.
23.08.2011
/
Das Foto zeigt Kinder und Erwachsene auf dem Nachkriegs-Spielplatz Schlackenhalde. Es wurde eingereicht von "kirch36".© Foto: privat
Friedhelm Thomann hat dieses Foto unter dem Titel "Eines der ersten Geschäfte in Kirchderne" bei Nahraum hochgeladen. Es zeigt eine Trinkhalle auf der Ecke Karrenberg / Baukamp.© Foto: privat
Die Kirche in Kirchderne. Laut "kirch36" stammt diese Aufnahme aus dem Zeitraum zwischen 1960 und 1970.© Foto: privat
"UrsulaAlbracht" hat diese Aufnahme von der Reinoldikirche mit Bläserbrunnen im Vordergrund bei Nahraum hochgeladen.© Foto: privat
Zwischen 1965 und 1969 ist diese Aufnahme aus der Saarlandstraße entstanden, gibt Nahraum-Nutzer "schicken" an.© Foto: privat
Blick zur Zeche Gneisenau: Die linke Aufnahme zeigt ihn aus dem Jahr 1958, die linke aus 2008. Standort des Fotografen war die heutige Straße "In der Liethe". "Flachkoeppa" hat diese Fotos eingereicht.© Foto: privat
Die Aufnahme zeigt den Ratskeller beziehungsweise das alte Rathaus auf dem Alten Markt. Wettbewerbs-Teilnehmer "intecsys" gibt an, das Bild stamme aus dem Zeitraum 1920-1940.© Foto: privat
Einige Jahrzehnte später zeigt sich die Westfalenhalle mit dem markanten "U" auf dem Dach.© Foto: privat
"Riessdo" reichte dieses von ihm selbst gemachte Foto zum Wettbewerb ein. Es zeigt die Reinoldikirche 1959 mit Hertie-Kaufhaus im Hintergrund.© Foto: Riessdo

Der Bläserbrunnen ist auf der älteren Aufnahme oben vergleichsweise neu. Er wurde 1964 mit der historischen Bläserfigur an dieser Stelle in neuer Form angelegt. Das Gasthaus „Altes Bergamt“ in dem Gebäude zur Rechten erinnert daran, dass an dieser Stelle ab 1815 einst die erste Bergbehörde angesiedelt war. 1875 zog das Oberbergamt dann an den Ostwall, 1910 an die Goebenstraße um. Das „Alte Bergamt“ bot die erste Außengastronomie am Markt.

An dem Wettbewerb teilnehmen kann, wer seine Bilder von markanten Ecken in der Stadt in unserem Fotoportal "Nahraum" hochlädt."Nahraum" ist die Fotoplattform unserer Zeitung. Gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern halten wir die Geschichte unserer Region lebendig. Tausende Fotos sind bereits hochgeladen worden. Nutzung und Registrierung sind selbstverständlich kostenlos.

Wenn auch Sie alte oder neue Bilder von markanten Dortmunder Motiven haben, laden Sie sie einfach auf "Nahraum" hoch und schreiben Sie uns die Geschichte zu Ihrem Foto. Die besten Bilder und Geschichten veröffentlichen wir in einer Serie in der Zeitung und im Internet - mit etwas Glück ist Ihr Foto dabei!

Unter allen Teilnehmern dieses Wettbewerbs verlosen wir fünf attraktive Preis-Pakete: Jeweils einen Einkaufsgutschein von Saturn sowie eine DVD-Box unseres Filmprojekts "So war das". Unter diesem Titel geben die Ruhr Nachrichten im Herbst eine einmalige Sammlung von historischen Filmen der Dortmunder Stadtgeschichte heraus.  Freuen Sie sich auf weitere spannende historische Eindrücke aus Dortmund. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Lesen Sie jetzt